time-for-metal Dezember 2014 über Deathtiny:

“Ausbaufähig, aber auf einem guten Weg!“
Die süddeutschen Metalheads von Deathtiny haben sich im Jahr 2003 gegründet. Seitdem sind sie durch viele Besetzungswechsel geprägt gewesen. Seit 2009 ist in die Gruppe Ruhe eingekehrt und die fünf Musiker konnten sich auf das wesentliche konzentrieren. In diesem Zusammenhang wartet am 07.11.2014 das neueste Werk auf die potenziellen Liebhaber, das gute Stück hört auf den Namen In Creeps Clothing und wird in den nächsten Zeilen durchleuchtet. Mit einer guten Portion Schwung kommen Deathiny unerwartet gut mit dem Titeltrack in die Platte. Dennis Buffing mit seinen Vocals sagt sehr zu und man spürt, dass er für größeres bestimmt ist. Ohne Frage ein Ausrufezeichen für den ihn, der nicht nur aggressiv, sondern auch sehr tight seine Lyrics an den Mann bringt. Ähnlich gut kann Julia Mann nicht mit dem Strom schwimmen und man merkt die deutliche Spanne zur Spitzenriege der weiblichen Dark Metal Köpfe. Schlecht ist Julia weiß Gott nicht, das soll hier bitte nicht falsch verstanden werden, jedoch ist ihre Stimme noch nicht prägnant genug. In den Melodien der Gitarren wirkt sie hörbar sicherer als wenn sie alleine die Show schmeißen muss. Dennoch sind Deathiny auf In Creeps Clothing zu jeder Minute bemüht keine billigen Hymnen zu schreiben. Mit Hinsicht auf die Zukunft darf man die Deutschen auf gar keinen Fall abschreiben mit wachsender Erfahrung kann aus der jungen Gruppe noch eine eingeschworene Einheit wachsen. Bis es soweit ist wartet noch Arbeit auf Julia und ihre Männer, das Potenzial kann man bei Stücken wie Deceiver, Just A Scream oder Wasting Life erkennen.
Deathtiny - In Creeps Clothing
Fazit: Wer sich von etablierten Genregrößen nicht permanent volldröhnen lassen möchte kann ohne Probleme in In Creeps Clothing herein hören. Geschmacksache ist ganz klar der weibliche Gesang, an dem die Geister scheiden werden, alles andere ist klar strukturiert im Hause Deathiny. Wohin die Reise schlussendlich geht werden die nächsten Monate zeigen, die Chancen zur weiteren Festigung stehen jedenfalls gut. Anspieltipps: Deceiver